SichtSchutzWelle - ganz besonders

SichtSchutzWelle


elegantes Design – Rückzugsraum– Geborgenheit


Sichtschutz kann jeder, aber das ist was ganz Besonderes:


Die schlichte, dennoch elegante Form der SichtSchutzWelle passt sich jedem Garten- und Architekturstil an. Durch die einzigartige Formgebung werden auf der Terrasse oder im Garten Räume gebildet, die Geborgenheit vermitteln und dennoch Schutz vor unerwünschten Blicken bieten. Trotzdem schottet man sich nicht komplett ab, durch die freien Abstände zwischen den Stäben werden Blicke in den Garten ermöglicht. Blickt man senkrecht auf die Stäbe, entsteht eine Art Transparenz, schaut man schräg darauf, verschattet sich die Konstruktion von selbst und Einblicke werden verhindert.

Die SichtSchutzWelle besteht aus einem stabilen Gerüst aus verzinktem Stahl. An dem gehobelte und gefaste Lärchenholzleisten angeschraubt werden. Bemerkenswert und namensgebend ist die besondere Formgebung, die durch die zweifache Rundung entsteht. Die Materialien sind dauerhaft, witterungsbeständig und pflegeleicht.

Jedes Sichtschutzelement wird einzeln und auf Wunsch auch individuell gefertigt – dadurch ist jedes Stück ein Unikat. Besonderen Wert wird auf die Qualität des Materials und der Ausführung gelegt. Die Fertigung wird komplett in Deutschland, sogar nur im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken durchgeführt.


Maße:

Ausführung A350 (wie Abbildung): Länge 3,00 m, Bogentiefe 0,80 m, Elementbreite 0,10 m, gebogene Länge 3,50 m; Die Höhe varriert von ca. 1,60 m bis ca. 2,15 m


Zur Befestigung werden wahlweise passende Bodenhülsen zum direkten Einbetonieren oder Standfüße zum Aufstellen und Aufschrauben auf festen Untergründen oder Fundamenten abgeboten.